21.06.2022 – Genieße den Sommer, die Sonne und den lauen Sommerabend

Unter diesem Motto trafen sich die Kayjass-Wiever mit Begleitung am 21. Juli im Brauhaus Quetsch in Rodenkirchen zu einem gemütlichen Biergartentreff.

Nach den heißen Tagen zu Beginn der Woche war es sehr angenehm, dass sich die Temperaturen wieder bei angenehmen 24 Grad eingependelt hatten.

Besonders begehrt waren die Plätze mit direktem Blick auf den Dom ?. Wir haben uns sehr gefreut, dass auch unser Ehrenpräsident Kurt Niehaus und unser Senatspräsident Markus Frömgen in unserer Runde waren.

Gemütlich zusammensitzen, ein Bierchen oder zwei genießen und vor allem „jet klaafe“ – es war ein kurzweiliger, gelungener und sehr geselliger Abend. Wiederholung ist zugesagt …!

Es grüßt

BNT

19.06.2022 – Es geht wieder los! Session 2022/2023 mit neuen Formaten im Kalender

Für einige ist jetzt Sommerpause und es beginnt die Urlaubszeit. Aber für die GA stehen gerade jetzt viele Entscheidungen rund um die neuen Programme an. Künstler werden gesucht, gefunden, gebucht. Alle Programme werden final zusammengestellt. Die Planungen für die Session 2022/2023 sind in vollem Gange!

In der kommenden Session erwartet uns

am 21.01.2023 die Premiere von „Höösch – em Kostüm“ – Karneval fiere wie anno dozomol.

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung mit der Großen Junkersdorfer KG von 1973.

Zusätzlich erwartet uns ein weiteres ganz neues Format:

am 28.01.2023 ein Brauhaus Abend

Hier bieten wir in lockerem Flair & der Gastlichkeit des DOM im Stapelhaus mitten in der Kölner Altstadt ein karnevalistisches Programm. Für alle die Spaß han zo fiere…

Also:

der Kartenverkauf hat begonnen. Auch wenn „hier und da“ noch nicht alles feststeht, und der Umgang mit dem „Driss Corona“ noch nicht wirklich planbar ist, so kann die Vorfreude auf unsere Veranstaltungen wieder mit verbindlichen Zielen verbunden werden. Unser aktueller Veranstaltungskalender steht und wird regelmäßig aktualisiert. Haltet die Homepage im Auge!

Karten und Übersicht der Veranstaltungen

Wir freuen uns auf Euch und auf eine hoffentlich wieder unbeschwerte Session!!!

Es grüßen

LoMa

 

07.06.2022 – Senat besucht „Star-Maler des Barock“

Einmal im Jahr muss Platz sein für Kultur im Senatsprogramm.

So trafen sich am 7.6.2022 insgesamt 16 Senatoren mit Parter:innen im Wallraff-Richartz-Museum in der Obenmarspforten. Senatspräsident Markus Frömgen und sein Stellvertreter Willi Loeven hatten zu einer Führung zum Thema „Für Liebhaber des Barock: Rubens, Rembrandt & Co. – Stars der Barockmalerei“ geladen. Auch wenn das Thema eher trocken klang – die Senatsgruppe wurde im Rahmen einer fachkundigen Führung nicht nur detailliert informiert, sondern auch gut unterhalten.
Wir erfuhren an ausgewählten Gemälden etwas über die glanzvolle Epoche der europäischen Malerei des Barocks und entdeckten die verschiedenen Gesichter einer Kultur, die von gegensätzlichen Glaubensrichtungen von Holland und Flandern ihren Ausgang nahm.
Unser Bellejeck und Senator Alfred Wolf kommentierte die Führung, in der es auch viel nackte Haut zu sehen gab, wie folgt: „Ich habe nicht gewusst, dass man so viele Ferkeleien so gekonnt und dezent in Öl malen kann.“
Ihr ahnt es schon – die Teilnehmer hatten mehr als hinreichend Gesprächsstoff, die Eindrücke anschließend im
Brauhaus Sion intensiv bei Speis und Trank in geselliger Runde weiter zu diskutieren.
Liebe Grüße
Markus

12.05.2022 – Kayjass-Wiever „Zurück in die Vergangenheit“

Wir schreiben das Jahr 1926. Es ist Rosenmontag!!!

Noch ist der Karneval offiziell verboten, aber die Kölnerinnen und Kölner sind nicht davon abzuhalten, die lang ersehnte 5. Jahreszeit zu begehen.

Und die Kayjass-Wiever waren dabei … ?

Am 12.05.2022 hat sich ein Grüppchen von Kayjass-Wievern aufgemacht, um im „TimeRide“ zurückzureisen in das Jahr 1926.

Die Geschichte um die Hut- und Putzmacherin Tessa Riedschneider, deren Atelier wir besuchen konnten, sowie den Straßenbahnfahrer Peter Hillrath, der uns in seiner originalgetreuen Straßenbahn „virtuell“ durch das alte Köln kutschierte, ließ das Lebensgefühl längst vergangener Zeiten wieder auferstehen. Die Route führte uns vom quirligen Alter Markt vorbei am alten Hauptbahnhof, Dom über die Brückenstraße mit dem alten Schauspielhaus und Glockengasse bis zum Neumarkt, wo der improvisierte Karnevalszug den Abschluss bildete.

Schön und faszinierend waren die Goldenen Zwanziger, und noch lange wurde im Anschluss an unsere Zeitreise beim gemütlichen Essen vom alten Köln mit seinen Grünflächen, Bauten und seinem Flair geschwärmt.

Damit wäre bewiesen: Zeitreisen sind möglich !

BNT

Absage des Bellejeckzoch

Leev GA-Familich,
aktuell wurde die Rechtsgrundlage für die Karnevalstage in Köln durch den Erlass einer neuen Coronaschutz-Verordnung (CoronaSchVO) geändert.
Leider müssen wir daher das traditionelle Wecken der Jecken – Bellejeckzoch an Weiberfastnacht 2022 absagen.
Gemäß der neuen Coronaschutz-Verordnung ist eine Durchführung karnevalistischer Umzüge im Zeitraum vom 24.02. bis 01.03.2022 nicht mehr möglich.
Wir freuen uns daher viele von Euch am Rosenmontagsfest im RheinEnergie-Stadion (gesonderte Informationen folgen noch) begrüßen zu dürfen.
Bis dahin wünschen wir Euch alles Gute und bleibt gesund.
Eurer Vorstand
Markus   Angi   Alfred   Sebastian   Robert

Absage der Sitzung „Höösch – em Kostüm“

Leev GA Familich! Liebe Freunde der Große Allgemeine KG !

Am Montag, dem 10.01.2022 haben wir bereits die Sitzungen „Große Mädchensitzung“, „Große Kostümsitzung“ und „Herrenfrühschoppen“ abgesagt.

Auch bei der noch verbliebenen Sitzung „Höösch – em Kostüm“ am 22.01.2022 folgen wir den Empfehlungen des Festkomitee Kölner Karnevals von 1823 e.V. und der Landesregierung Nordrhein-Westfalens hinsichtlich der Durchführung kultureller Veranstaltungen und sagen auch diese Sitzung ab.

Wir möchten uns ganz herzlich für die Ticketkäufe bedanken, welche noch rückabgewickelt werden.

Auch hier bedanken wir uns auch sehr herzlich bei einigen Mitgliedern, die bereits signalisiert haben, Ihren bereits überwiesenen Betrag für die Karten zu spenden. Das hilft unserer Gesellschaft sehr!

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und bleibt gesund.

Euer Vorstand

Markus   Angi   Alfred   Sebastian   Robert

Absage der Sitzungen – Mädchen- und Kostümsitzung, sowie Herrenfrühschoppen fallen aus

Leev GA Familich! Liebe Freunde der Große Allgemeine KG !

Wie gerne hätten wir als Vorstand diese Zeilen als Einstimmung in eine schöne Session 2022 formuliert.

Leider ist dies aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich. Wir haben uns in vielen Stunden unterschiedlichste Gedanken gemacht, Ideen gesammelt und Pläne geschmiedet. Schlussendlich folgen wir den Empfehlungen des Festkomitee Kölner Karnevals von 1823 e.V. und der Landesregierung Nordrhein-Westfalens hinsichtlich der Durchführung kultureller Veranstaltungen und sagen die Sitzungen „Große Mädchensitzung“, „Große Kostümsitzung“ und „Herrenfrühschoppen“ ab. Ihr könnt Euch vorstellen, wie schwer uns das fällt.

Wir möchten uns ganz herzlich für die Ticketkäufe bedanken, welche noch rückabgewickelt werden.

Ebenfalls bedanken wir uns auch sehr herzlich bei einigen Mitgliedern, die bereits signalisiert haben, Ihren bereits überwiesenen Betrag für die Karten zu spenden. Das hilft unserer Gesellschaft sehr!

Schunkeln, Lachen, das ein oder andere Kölsch, laut Alaaf rufen und Mitsingen von kölschen Tönen. Unbeschwerte Stunden verbringen und den Alltag vergessen. Wir haben im November 2021 eine wundervolle Sessionseröffnung mit Euch gefeiert – das ist das Gefühl, welches wir mit euch erleben möchten! Darauf freuen wir uns! Das werden wir wiederhaben, gemeinsam mit Euch.

Aber wir wären nicht die GA, wenn wir uns nicht etwas einfallen lassen hätten:

Unser Bellejeck bietet durch die Session seine stimmungsvolle, kölsche Tour „Met dem Bellejeck op Jöck“ durch die Stadt an.

Wir würden uns freuen, viele von Euch bei einer der Touren zu sehen.

Die Touren finden ab dem 15.01.2022 bis Karneval zu folgenden Zeiten statt:  

  • Jeden Samstag 18:00 – 19:30 Uhr
  • Jeden Sonntag 16:00 – 17:30 Uhr  

Das Ticket kostet pro Person € 15,00. Kinder bis 10 Jahre sind frei.

Eine Gruppenbuchung ist ebenfalls möglich. Diese kostet € 200,00 für bis zu 20 Personen.

Jede weitere Person kostet dann € 10,00. Als Gruppe ist eine individuelle Tour möglich.

Bittet richtet Eure Terminanfragen an die E-Mailadresse 2.Vorsitzender@grosse-allgemeine.de.

Buchungen könnt Ihr auch unter dem nachfolgenden Link vornehmen: Met dem Bellejeck op Jöck

Da auf unseren Veranstaltungen die 2G-Regeln gelten, bitten wir Euch den Impf- oder Genesenennachweis sowie den Personalausweis mitzubringen und zu Beginn der Tour vorzuzeigen.

Wir freuen uns schon jetzt, Euch gesund und jeck wiederzusehen.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und bleibt gesund.

Euer Vorstand

Markus   Angi   Alfred   Sebastian   Robert

12.12.2021 – Ratsherren in Weihnachtsstimmung

Ratsherrensprecher Markus Frömgen hatte die Ratsherren mit Partnerbegleitung am dritten Advent 2021  ins Hänneschen-Theater geladen.
Während es draußen regnete fielen im Weihnachtsmärchen „Chressdaachswünsch“ echte Schneeflocken. Als die Puppen dann zum Abschluss „O du fröhliche“ anstimmten, war allen Anwesenden klar: Es ist nicht mehr lang hin bis Hellichovend. Anschließend ging es zum Essen ins „Hänneschen und die Pfeffermühle“.
Der Redebedarf war offensichtlich groß, denn es wurde viel erzählt und vor allem gelacht. Die Uhr zeigte schon weit nach 11 als sich die letzten nach Hause aufmachten und sich „Frohe Weihnachten“ wünschten. In diesem Sinne wollen wir das Jahr auch beschließen: Senat und Ratsherren wünschen üch all jlöckliche Chressdäch und ne jode Rutsch ins neue Johr. Bliev all jesond!
Liebe Grüße,
Markus

20.11.2021 – die Jubiläumssession beginnt! Gala zum Auftakt im Dorint

Am 20.11.2021 war es endlich soweit. Nach einem Jahr Zwangspause durften und wollten wir uns treffen. Natürlich gingen auch an uns die aktuellen Zahlen und die damit verbundenen Sorgen und Zweifel nicht spurlos vorüber. Daher hatten wir uns dazu entschlossen unser 2 G kurzfristig  auf 2 G plus zu ändern. Für alle bis dahin ungetesteten standen unsere Lieben Mitglieder Dr. Kirsten Wehner und Dr. Peter M. Schweikert Wehner zur Verfügung und haben vor Ort noch getestet. Hierfür ein Riesen Danke.
Ebenso ein Riesen Danke an unseren Schatzmeister Robert Rothenbücher und die Mädels und Jungs des Tanzcorps, welche am  Eingang  alle kontrolliert haben, so das keiner ohne Personalausweis, Impfnachweis und aktuellem Test im Saal war.
Im Saal waren unsere Stellvertr. Kaygass Wiever Präsidentin Brigitte Normann Timpe, unser Senatspräsident Markus Frömgen, unser Geschäftsführer Sebastian Laut und unser 2. Vorsitzender Alfred Wolf unterwegs um Orden und Spangen zu verteilen und  alle Gäste herzlich zu begrüßen.
Nach der offiziellen Begrüßung durch unseren Päsidenten Markus Meyer, startete der 1. Höhepunkt des Abends. Unsere Flöhchen und Flöhe hatten ihren großen Auftritt und präsentierten, vor dem begeisterten Publikum, ihre alten und neuen Tänze. Danke an Lena Schmitz und Katrin Bachmann für das Training und die Choreos und der Lieben Cleo Danielzyk für die Unterstützung. Nicht nur das sie immer alles  für die Flöhe und Flöhchen gibt, ab diesem Jahr übernimmt sie auch die Betreuung der Presse.

Weiterlesen

Wichtiger Hinweis zur Sessionseröffnung im DORINT am 22.11.2021

Leev GA-Famillich,
die Sessionseröffnung naht und in wenigen Tagen können wir die neue Session gemeinsam eröffnen.
Wir haben noch zwei aktuelle, und sehr wichtige Hinweise zur diesjährigen Sessionseröffnung:
1. Bürgertest
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronafallzahlen findet diese Veranstaltung unter „2G Plus“ statt.
Daher muss jeder Teilnehmer bitte einen tagesaktuellen Bürgertest, neben Impf-/Genesenennachweis und seinen Personalausweis, vorzeigen. Wer keinen tagesaktuellen Bürgertest mitbringen kann, hat die Möglicheit das Angebot von unserem Mitglied, Dr. Peter Schweikert, in Anspruch zu nehmen und einen Test vor Ort ab 17:30 Uhr, zum Selbstkostenpreis von € 5,00 durchführen zu lassen. Bitte plant hierfür genügend Zeit ein.
2. Herrenorden

Weiterlesen